Erwerbslosenquote

Wieder Bewegung auf dem Arbeitsmarkt

Geesthacht (ger). Nach einem leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit in den vergangenen Monaten hat sich die Situation im August wieder entspannt.

So verringerte sich im Geschäftsbereich Geesthacht - zu dem auch Lauenburg und Schwarzenbek zählen - die Quote um 0,2 Prozentpunkte auf 7,3 Prozent. Insgesamt waren 3420 Menschen ohne Job bei der Arbeitsagentur gemeldet - 79 weniger als im Vormonat. Im August 2011 lag die Quote noch bei 7,1 Prozent.

Den Aufschwung am Arbeitsmarkt begründet die Arbeitagentur mit dem Start ins neue Ausbildungsjahr: "Mit dem Ende der Ferien Anfang des Monats ist wieder Bewegung in den Arbeitsmarkt gekommen", sagt Heike Grote-Seifert, Vorsitzende der Geschäftsführung der zuständigen Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. "Gerade bei den jungen Menschen unter 25 Jahren ist die Zahl derer ohne Beschäftigung gesunken. Viele haben nach Abschluss ihrer Ausbildung jetzt eine Beschäftigung gefunden, und natürlich hat auch der Ausbildungsbeginn am 1. August für eine Entlastung gesorgt."

Dennoch ist das Kapitel Ausbildung für die Arbeitsvermittler in diesem Jahr noch nicht beendet: So sind auf dem Ausbildungsstellenmarkt aktuell noch 393 offene Stellen im gesamten Agenturbezirk gemeldet. "Hier erwarten wir aber in den nächsten vier Wochen noch einen deutlichen Rückgang aufgrund unserer Nachvermittlungsaktion. Für die jungen Menschen bestehen auch jetzt noch Chancen auf eine Lehrstelle, wenn sie flexibel bei ihren Berufswünschen sind", so Grote-Seifert. Bis etwa sechs Wochen nach dem offiziellen Ausbildungsbeginn könnten versäumte Inhalte gut nachgeholt werden.