"Pur" schließt

Schönes und Nützliches jetzt besonders günstig

Geesthacht (kl). Seit fünf Jahren hält Alexandra Morini in ihrem Geschäft "Pur" intelligente Küchenutensilien, schöne Wohnaccessoires, gute Weine und Feinkost für die Geesthachter bereit.

Doch Ende August ist damit Schluss: Der Laden, der seit eineinhalb Jahren an der Bergedorfer Straße 28 ansässig ist, schließt am 31. seine Türen. "Wir bieten ein Sortiment an, das man sonst nur in Großstädten findet", sagt Alexandra Morini-Grelewicz, die mit ihrem Mann auch die Handelsagentur "aurea" betreibt.

Bunte, geflochtene Kisten der Marke Rice, Kissen und Geschirr in leuchtenden Farben, Feinkost von Viani, Mühlen und Küchentimer von Zassenhaus, edle und bezahlbare Weine aus Italien und vieles mehr steht in den Regalen. Jetzt gibt es alles besonders günstig: Bis zum letzten Verkaufstag gewährt Andrea Morini 25 Prozent Rabatt auf alle Artikel.

Bis zum 31. August ist nun täglich geöffnet: montags bis freitags von 10 bis 13 und 15 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 13 Uhr. Es ist eine Schließung aus persönlichen Gründen, sagt Alexandra Morini-Grelewicz. Sie freut sich, dann erst einmal mehr Zeit für ihre neunjährigen Zwillinge zu haben.