Erfolg

Kultursommer lockt 14 500 Besucher

Geesthacht/Mölln (ger). Es begann gemütlich mit Musik, Bildern und anregenden Gesprächen: Unter dem Motto "Geesthacht privat" trafen sich Kunstinteressierte in Geesthachter Privatwohnungen, um am 16. Juni den siebten "Kultursommer am Kanal" zu eröffnen.

Einen Monat lang stand der Kreis anschließend ganz im Zeichen der Kultur: 84 Konzerte, Ausstellungen und Kunstaktionen lockten in Museen, Ateliers oder direkt in die Natur.

Im Mittelpunkt stand diesmal Geesthacht - unter anderem lockte eine Kunstaktion, bei der 143 von Schülern bunt bemalte Stühle aufgestellt wurden, die Gäste. Und die kamen in diesem Jahr in Scharen: 14 500 Besucher lockte der Kultursommer an - das waren 2000 mehr als im vergangenen Jahr, wie die Veranstalter aus der Kulturstiftung des Kreises gestern Bilanz zogen.

Die Planer rund um Intendant Frank Düwel sitzen jetzt schon wieder und planen - für den Kultursommer 2013.