City-Lauf

VfL hält Geesthacht auf Trab

Geesthacht. Der VfL Geesthacht will die Stadt wieder auf Trab bringen: Am Sonntag, 16. September, lädt der Verein zum "3. Geesthachter Citylauf" ein. Unter dem Motto "Wir bewegen Geesthacht" hatte der VfL das Sportereignis 2010 - zu seinem 125-Jahr-Jubiläum - erstmals organisiert.

150 Läufer nahmen damals teil, 2011 waren es 120. "In diesem Jahr sollen es auf jeden Fall mehr werden", sagt der 1. Sportwart Klaus-Heinrich Wulff. Wer sich in den nächsten Wochen anmeldet, kann noch einen Frühbucherrabatt nutzen.

Anders als in den Vorjahren werden Start und Ziel diesmal vor der Kreissparkasse liegen. "So werden wir auch mehr Publikum an dieser Stelle haben", hofft Wulff. Gelaufen wird auf einem 2,5 Kilometer langen Rundparcours, der über Nelkenstraße, Mühlen-, Sand-, Bahnstraße, Neuer Krug, Wald-, Querstraße, An der Post, Mühlen- und Bohnenstraße führt.

Für den City-Lauf, der um 10 Uhr startet, wird er zweimal absolviert, für den Kreissparkassenlauf (Start 11.30 Uhr) viermal. Die Nordic Walker starten ebenfalls um 10 Uhr über fünf Kilometer und für Kinder gibt es um 11 Uhr den Minilauf. Die 1000 Meter lange Strecke geht zweimal über Bergedorfer Straße, Nelken-, Mühlen- und Bohnenstraße.

Den Abschluss macht der Firmen- und Teamlauf um 12.45 Uhr. "Besonders hier hoffen wir auf mehr Interesse", sagt Klaus-Heinrich Wulff. Im vergangenen Jahr hatten nur drei Teams teilgenommen.

Die Siegerehrung wird der VfL-Vorsitzende Stefan Stark um 13.30 Uhr vornehmen. Es gibt wieder Urkunden und Medaillen für alle Teilnehmer sowie Pokale für die Ersten in den Altersklassen.

Viele ehrenamtliche Helfer sind während des City-Laufs im Einsatz. Sie sind Ansprechpartner im Umkleidezelt, das im Start- und Zielbereich steht, reichen an der Strecke Wasser. Gesponsert wird das Sportereignis von der Kreissparkasse, den Geesthachter Stadtwerken und Vattenfall. Die Zeitmessung erfolgt wieder durch einen Chip, der am Schuh befestigt wird.

Anmeldungen sind nur online möglich: Auf der Homepage www.vfl-geesthacht.de oder unter www.stgk.de . Eine Nachmeldung ist am Veranstaltungstag jeweils ab 9 Uhr bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start gegen Zahlung des erhöhten Startgeldes möglich. Die Startgelder: Minilauf 2 Euro (2,50 Euro), City-Lauf 3 Euro (5), Nordic Walking 3 Euro (5), Kreissparkassenlauf 5 Euro (7,50), Team-Lauf 15 Euro (20).