Meldungen

Lückenschluss für 380-kV-Leitung

Der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr hat den Planfeststellungsbeschluss für die 380-Kilovolt-Leitung von Krümmel nach Görries erlassen. "Damit können ab sofort die Bagger rollen", sagte Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Jost de Jager am Freitag in Kiel. Die 19 Kilometer lange Leitung wird von Elmenhorst aus im Bereich der Ämter Breitenfelde, Büchen und Schwarzenbek-Land bis zur Grenze von Mecklenburg-Vorpommern verlaufen. Sie verbindet vorhandene Leitungen bei Krümmel und Görries und ist wichtig, um Strom aus Windenergie, der im Norden produziert wird, besser nutzen zu können. Das Projekt hatte sich verzögert, weil es geänderten Naturschutzauflagen angepasst werden musste.

Sprechstunde bei "Frau & Beruf"

Eine kostenlose, berufliche Beratung können Frauen am Mittwoch, 25. April, im Oberstadttreff am Dialogweg 1 wahrnehmen. Termine werden von dem Frauennetzwerk "Frau & Beruf" für die Zeit von 9 bis 13.30 Uhr unter Telefon (04 51) 7 07 97 93 vergeben.