Info

Notizen aus dem Amt Hohe Elbgeest

"Sicherheit im Wohnumfeld Börnsen" ist am Montag, 23. April, das Thema beim Seniorenbeirat der Gemeinde. Bei Kaffee und Kuchen erfahren die Besucher Wissenswertes über den Haus-Notruf, den Notruf 112 und Rauchmelder. Außerdem geht es darum, wie sie sich vor zweifelhaften Haustürgeschäften und Betrügern mit dem Enkeltrick schützen können. Mit dabei sind Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr, der Polizei und des Deutschen Roten Kreuzes. Beginn ist um 14 Uhr in der Waldschule am Hamfelderedder, Ende gegen 16.30 Uhr. Eine Anmeldung unter Telefon (0 40) 72 91 07 99 oder (01 77) 9 77 51 73 erleichtert den Seniorenbeiräten die Planung. Auch wer einen kostenlosen Fahrdienst benötigt, kann sich hier melden.

Einen eintägigen Kursus für die Buchführung mit Lexware bietet die Volkshochschule Dassendorf (VHS) an. Er ist geeignet für Teilnehmer, die das Programm schon kennen oder bereits damit arbeiten. Die Teilnehmer kommen am Sonnabend, 14. April, von 9 bis 14 Uhr unter Leitung der Dozentin Anja Köhler zusammen. Interessierte können sich unter Telefon (0 41 04) 69 91 46 oder per Mail unter service@vhs-dassendorf.de anmelden.

"Technische Lösungen alleine greifen zu kurz. Wir Menschen müssen uns als Teil von Allem sehen und erkennen, dass wir mit jeder Zerstörung unseres Planeten auch einen Teil in uns zerstören", sagt Dietger Michaelis. Der Berufsschullehrer und Architekt aus Hohenhorn hält am Freitag, 13. April, einen Vortrag über "Spiritualität und Ökologie - Der Blick aufs Ganze". An diesem Abend will Michaelis auch von seinem eigenen spirituellen Weg erzählen - vom Öko-Architekten zum "Mittler zwischen den Welten". Beginn ist um 19.30 Uhr im Seminarhaus Hohenhorn, Drumshorner Straße 5. Der Eintritt ist frei.