Seniorenbeirat

Ehrenamtliche für Hilfsdienst gesucht

Börnsen (kl). Der Börnsener Seniorenbeirat plant die Einrichtung eines Seniorenhilfsdienstes.

"Dazu suchen wir handwerklich begabte Senioren und Handwerker im Ruhestand, die ehrenamtlich älteren Börnsenern bei der Beseitigung kleiner Mängel helfen", sagt Klaus Reinke vom Vorstand. Die Beiräte denken dabei an Glühbirnen, die ausgewechselt werden müssen, klemmende Fenster, tropfende Wasserhähne, verstopfte Abflüsse und andere kleine Missstände in Haus und Wohnung. Jeder Einsatz soll vom Empfänger mit fünf Euro direkt an den Helfer vergütet werden. "Schneeräumen, Laubharken und ähnlich wiederkehrende Arbeiten werden von uns nicht vermittelt", sagt Klaus Reinke. Wer helfen möchte, kann sich unter Telefon (0 40) 7 20 45 53 an ihn oder unter Telefon (0 40) 7 20 41 97 an Harald Schmalfeld wenden.