Meldungen

Mit Messer verletzt

Bei einer Schlägerei am Sonntagmorgen sind zwei Geesthachter (28, 29) mit dem Messer verletzt worden. Sie waren gegen 7 Uhr auf dem Weg von einer Kneipe nach Hause, als sie auf der Straße Gerstenblöcken in Höhe der Spielhalle einem alten Bekannten (36) begegneten. Der 29-Jährige und der 36-Jährige waren wegen eines älteren Streits nicht gut aufeinander zu sprechen. Die Auseinandersetzung begann aufs Neue und eskalierte. Der 36-Jährige streckte sein Gegenüber mit Faustschlägen zu Boden. Als der 28-Jährige versuchte, die beiden zu trennen, wurde auch er niedergeschlagen. Anschließend floh der 36-Jährige. Erst als die jungen Männer zu Hause ankamen, bemerkten sie Schnittverletzungen im Gesicht, am Rücken und Gesäß. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Kostenaufstellung zur Elbstraße

Nachdem es im Hinblick auf die Kosten für das Projekt "Rund um St. Salvatoris" immer wieder Unklarheiten gab, hat der Sanierungsträger GOS die Baukosten inklusive Planung auf Nachfrage von Samuel Walter Bauer (SPD) noch einmal aufgeschlüsselt. Nach derzeitigen Planungen sollen demnach auf dem Kirchengrundstück 122 920 Euro verbaut werden. Straßenbau und Einläufe kosten 756 399, das Schmutzwassernetz 83 157, der Regenwasserkanal 67 620 und die Grundstücksanschlussleitungen 14 408 Euro. Knapp 714 569 Euro sind förderungsfähig. Sie werden finanziert aus Anliegerbeiträgen von insgesamt 186 461 Euro und 528 108 Euro Städtebauförderungsmittel. 329 935 Euro muss die Stadt finanzieren.