Circus Astoria

Manege frei auf dem Menzer-Werft-Platz

Geesthacht (knm). Mädchen, die auf einem Ball tanzen, Pferde, die aufs Wort hören und Kamele zum Streicheln: Der Zirkus kommt in die Stadt.

Vom Donnerstag, 1. März, bis Sonntag, 4. März, gastiert der "Circus Astoria" auf dem Menzer-Werft-Platz. Pferdedressuren, Trapezkünstler, Jongleure und Akrobaten - die Astoria-Truppe bietet eine Mischung klassischer Zirkuskunst. Spaßmacher Beppo und Mini-Clown Spaghetti halten die Zuschauer bei Laune. Das Programm dauert eineinhalb Stunden. Vorstellungen sind am Donnerstag, 15.30 Uhr; Freitag, 15.30 Uhr; Sonnabend, 14 und 17 Uhr (Familienvorstellung); Sonntag, 14 Uhr.

In Kindergärten, Schulen und Geschäften liegen Ermäßigungskarten aus, mit denen Kinder sechs und Erwachsene acht Euro Eintritt zahlen. Zur Premiere und zur Familienvorstellung zahlen alle Erwachsenen durchgehend Kinderpreise.