Bergedorf

Roter Salon

Senator Neumann und sein Olympia

Bergedorf (upb). Olympia macht es möglich: Michael Neumann ist in der Riege von Bürgermeister Olaf Scholz gegenwärtig mehr Sportsenator als Ressortchef für Inneres. Was er über den Sinn der Bewerbung Hamburgs für das größte Sport-Event der Welt im Jahr 2024 zu sagen hat, erzählt er heute den SPD-Bürgerschaftsabgeordneten im Gewerkschaftszentrum an der Serrahnstraße 1. Beginn des Abends, der in der Reihe der "Rote Salon" läuft, ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Naturschutzhaus

Schafe reisen später an

Boberg (stri). Das Naturschutz-Infohaus an der Boberger Furt hat in seinem Programm angekündigt, heute führe um 15 Uhr der Schäfer seine Herde zum ersten Weideplatz. Das ist leider nicht der Fall, denn es fehlte ein Transporter, um die Schafe und Ziegen nach Boberg zu bringen. Voraussichtlich kommen sie eine Woche später in das Naturschutzgebiet.

Stadtteilkonferenz

Parkplatzsituation ist Thema

Bergedorf (rpf). Die Arbeitsgemeinschaft Bergedorf-West lädt für Dienstag, 5. Mai, zur Stadtteilkonferenz ein. Beginn ist um 17 Uhr im Gemeinschaftspavillon P 5 (Friedrich-Frank-Bogen 5). Geschäftsleute, Marktbeschicker und Polizei diskutieren über die Parkplatzsituation an Markttagen. Thema ist auch ein Nutzungskonzept für den Kunstrasenplatz.

Gojenberg

Wildschweine auf der Durchreise

Bergedorf (rpf). Einige Anwohner haben es schon bemerkt: Auf dem Gojenberg in Bergedorf sind Wildschweine aktiv. Die Tiere sind aber nur auf der Durchreise. "Wir stellen momentan Wander- und Zugbewegungen fest", sagt Bezirksamtssprecher Andreas Aholt. Ab und an kämen die Schwarzkittel vorbei - Hinweise, dass sie dort heimisch werden könnten, gebe es bislang jedoch nicht. "Anwohner brauchen sich keine Sorgen um ihre Gärten zu machen", so Aholt.

Ausflug

Bürgerverein fährt nach Glückstadt

Lohbrügge (rpf). Der Bürgerverein Lohbrügge bietet am Himmelfahrtstag, 14. Mai, einen Ausflug nach Glückstadt an der Elbe an. Neben einer Führung durch die Matjesverarbeitung ist ein Essen mit Matjes oder Fleisch geplant. Vereinsmitglieder zahlen 47, Gäste 52 Euro. Anmeldung und Infos unter Tel. (040) 7 38 71 48 oder (040) 7 30 25 61.