Funkstille

Angesichts der bevorstehenden Sanierungsarbeiten und dem für Juli angekündigten Aufbau des Baugerüsts verzichten Schlossfreunde wie Museum dieses Jahr auf Open-Air-Veranstaltungen. Im Schlosshof herrscht Ruhe, sehr zum Leidwesen von Ina Rump. Für nur drei Monate und ohne eigenes Programm wollen die Verantwortlichen nicht 2000 Euro in die Hand nehmen, um ihr das Dach aufzustellen. "Früher konnte ich zudem den Rittersaal für Veranstaltungen mieten, das darf ich jetzt auch nicht mehr." Überhaupt herrsche Funkstille mit dem Bezirksamt. Rump: "Dass neue Toiletten für mein Café gebaut werden sollen, erfahre ich von der bz."