Bergedorf

Schwungvoller Start in die Saison

Bergedorfer Musiktage: Vorverkaufszeit des Festivals beginnt morgen offiziell im Lichthof vom CCB

Es ist zu einer beliebten Tradition geworden: Rund einen Monat bevor beim ersten Konzert der Bergedorfer Musiktage Instrumente erklingen, steht das Organisations-Team im Lichthof vom CCB bereit, um die Vorverkaufszeit offiziell zu eröffnen. In der Zeit von 11.30 bis 14 Uhr werden Blumen und Flyer verteilt, dabei sorgt Aneta Pajek mit ihrem Spiel auf dem Bandoneon für einen schwungvollen Start in die Saison.

Seit dem 16. März können bereits Karten für die 16 Abende gekauft werden. Als Renner erweist sich bisher das Gastspiel des Bundesjugendballetts im Theater vom Haus im Park. "Wie schon vor zwei Jahren werden die Karten sehr gut verkauft", sagt Hanna Tröltzsch-Engels vom Musiktage-Team. Auch der Auftritt von Alex Parker, der die schönsten Lieder von Udo Jürgens interpretiert, ist gefragt: "Das verspricht ein großartiger Abend im Lichtwarkhaus zu werden", sagt Hanna Tröltzsch-Engels.

Die meisten Karten werden über das Internetportal www.ticketonline.de sowie über Vorverkaufsstellen verkauft. Viele Besucher würden aber auch bewusst den Weg zum Ticketbüro der Bergedorfer Musiktage an der Lohbrügger Landstraße 131 wählen. "Das Büro ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden", sagt Hanna Tröltzsch-Engels. Der Austausch über Konzerte vergangener Jahre und die Vorfreude auf die diesjährige Saison seien ein lieb gewonnener Bestandteil der Vorverkaufszeit. So freut sich das Team der Musiktage auch darauf, morgen im CCB vielen ehemaligen und zukünftigen Gästen zu begegnen und Gespräche zu führen.

Das Büro der Bergedorfer Musiktage ist montags, dienstags und mittwochs in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten ist das Team stets per E-Mail an info@bergedorfer-musiktage.deerreichbar.