Radwege

Idee: Roter Asphalt statt nur roter Farbe

Bergedorf (cr). Achtung Radweg! Rote Farbe signalisiert vielerorts, dass diese Strecken für Radler reserviert sind.

Doch das Rot hält oft nicht lange, verblasst zusehends und ist irgendwann gar nicht mehr zu erkennen. Deshalb sei es sinnvoll, bei neuen Radwegen gleich roten Asphalt zu verwenden, schlugen jetzt Linke und Grüne in einem gemeinsamen Antrag vor. Am Mohnhof könnten zwei Asphaltsorten getestet werden. Die Idee fand die Sympathien der anderen Fraktionen. Doch regte die SPD erfolgreich an, vorher im Verkehrsausschuss über die entstehenden Mehrkosten zu sprechen.

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.