Theater

Tickets zu gewinnen für die "Blinden Passagiere"

Bergedorf (tv). Bombay Ende der 50er-Jahre: Eine Schiffscrew hat sich, ihr Schiff und ihre Passagiere verpokert.

Statt über die Meere zu schippern, muss sie die heruntergekommene Hafenkneipe eines windigen Amerikaners wieder auf Vordermann bringen - mit Putzen und Schrubben. Aber dann kommt ihnen eine Idee. Eine grandiose Show soll die Wende bringen. Nicht nur für die Kneipe, sondern für die Seemänner und das alte, heiß geliebte Schiff. Sie setzen alles auf eine Karte.

"Gestrandet in Bombay" verwebt eine packende Geschichte mit einem musikalischen Feuerwerk der 50er-Jahre und ist die dritte Produktion eines Ensembles aus blinden und sehenden Schauspielern und Musikern.

Das Team "Blinde Passagiere" unter Leitung von Jörg Waßmund geht jetzt mit "Gestrandet in Bombay" auf Hamburg-Tournee, zeigt die Produktion am Donnerstag, 2. Mai, im Bergedorfer Haus im Park. Seit über fünf Jahren spielen blinde oder sehbehinderte Darsteller und sehende professionelle Schauspieler und Musiker gemeinsam in Hamburg. Das Ziel ist dabei stets, überraschende und bewegende Theaterkunst zu schaffen. 2008 entstand als erste gemeinsame Arbeit mit "Blindfische und Sehfische" eine Geschichte frei nach Shakespeares Sommernachtstraum, danach das der Gruppe ihren Namen gebende See-Musical "Blinde Passagiere", welches auch im Hafen auf der MS Bleichen erfolgreich gastierte. Im nunmehr dritten Streich ist der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg wieder als Kooperationspartner an Bord - sein Geschäftsführer als "Capitano" und einer der Hauptdarsteller.

Die Vorstellung am Gräpelweg 8 beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es zu Preisen zwischen 17,75 Euro und 29,75 Euro unter Telefon (0 18 05) 4 47 00 00, beim "bz"-Ticketshop im CCB oder im Internet unter www.ticketonline.de . Leser unserer Zeitung können mit ein wenig Glück kostenlos dabei sein. Wir verlosen dreimal zwei Tickets für die Vorstellung am 2. Mai. Rufen Sie heute bis 24 Uhr unser Gewinn-Telefon an: (0 13 78) 10 11 25 (50 ct./Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen). Das Stichwort ist "Blinde Passagiere". Viel Glück!

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.