Mitmach-Angebot

Fleetmusik für Kinder und Jugendliche

Neuallermöhe (ld). Musikunterricht zum kleinen Preis bietet das Projekt "Fleetmusik Neuallermöhe" in der Gretel-Bergmann-Schule (Margit-Zinke-Straße 7-11).

Ohne großen finanziellen Aufwand soll Kindern und Jugendlichen Spaß an der Musik vermittelt und das Lernen eines Instruments ermöglicht werden. Die Teilnahme kostet zehn Euro im Monat: Wer einen Bildungsgutschein besitzt, kann über ihn abrechnen.

Immer donnerstags in der Zeit von 16 bis 18 Uhr schulen Musikpädagogen und Musiker mit langjähriger Erfahrung das Spiel auf dem Klavier oder den Gesang. Dazu gehört auch zu üben, wie sich Musiker auf einer Bühne präsentieren, wie sie das Publikum in ihren Bann ziehen können.

Die Initiatoren möchten die kulturelle Vielfalt im Stadtteil fördern, weiterführende Projekte und auch die Bildung neuer Bands anschieben. Die Bürgerstiftung Hamburg unterstützt das neue Angebot finanziell. Es soll den jungen Teilnehmern helfen, sich mit der bunten Bewohnerschaft von Neuallermöhe zu identifizieren.

Die Angebote im Projekt "Fleetmusik Neuallermöhe" sind noch nicht komplett ausgebucht. Interessierte können sich an Gottfried Volkmann unter der Mobilnummer 0157/ 74 46 90 59 wenden oder per E-Mail an info@fleetmusik.de .