Schwarzfahrer

Vom ICE direkt ins Gefängnis

Bergedorf (upb). Pech für einen Schwarzfahrer im ICE von Berlin nach Hamburg: Er wurde in Höhe Bergedorf kontrolliert und konnte nicht mal einen Ausweis präsentieren.

Also wartete am Hauptbahnhof schon die Bundespolizei. Sie ermittelte mittels Fingerabdruck die Identität des Polen: Der 30-Jährige wurde wegen Diebstahls per Haftbefehl gesucht. Jetzt sitzt er im Untersuchungsgefängnis.