Info

Finn-Ole Heinrich

Finn-Ole Heinrich wurde am 13. September 1982 in Henstedt-Ulzburg (Schleswig-Holstein) geboren. Er wuchs in Cuxhaven auf. 2002 machte er dort das Abitur. Bevor er in Hannover Filmregie studierte, absolvierte er seinen Zivildienst in Hamburg.

Als Autor debütierte Heinrich im Alter von 23 Jahren mit dem Erzählband "Die Taschen voll Wasser". Er beobachtet darin die über 20-Jährigen, nimmt ihr Verhältnis zu Freundschaft, Liebe, Sexualität, Sinnsuche und Tod unter die Lupe. Heinrich fokussiert oft Außenseiter-Figuren und ihr "Anderssein". "Räuberhände" (2007) ist sein erster Roman. Weitere Bücher sind die Erzählung "Gestern war auch schon ein Tag" (2009) sowie "Frerk, du Zwerg!" (2011), Heinrichs erstes Kinderbuch, für das er den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 erhielt. Finn-Ole Heinrich schreibt gerade an seinem ersten Kinofilm.