Fußgängerzone

Großer Ansturm zur Eröffnung der GalerieKids

Lohbrügge (upb). Mehr als 150 Besucher drängten sich gestern am frühen Abend in unserer GalerieKids. Zur Vernissage waren alle ausstellenden Künstler gekommen - und hatten natürlich Eltern, Großeltern, Lehrer und Erzieher im Schlepptau.

Denn in dieser Galerie, zu finden an der Fußgängerzone, Alte Holstenstraße 16 (gegenüber vom Kino Hansa-Filmstudios), stellen ausschließlich Kinder im Grundschulalter aus. Malerei, Skulpturen und sogar ein 3-D-Bild zeigen diverse Varianten zum Thema "Die 4 Elemente - Erde, Wasser, Feuer, Luft".

"Wie in jeder 'großen' Galerie haben wir hier Platz, die Werke so zu präsentieren, dass sie Wirkung entfalten", lobt Bildhauer Norbert Jäger die Qualität der Schau, die er als Kurator betreut.

Fünf Preise, vergeben durch eine Fachjury um Elke Schneider von der Hamburger Kunsthalle, wurden gestern überreicht. Darunter Haspa-Sparbücher im Wert von 100 bis 400 Euro für die Klassenkasse und Führungen durch Kunsthalle und Deichtorhallen für Grundschulkinder. Die Jury vergab den ersten Preis an die 4c der Ernst-Henning-Schule für ihre 4-Elemente-Bildersäule. Ob die Besucher der GalerieKids das auch so sehen, wird sich zeigen. Denn den sechsten Preis vergeben sie: Bis 10. November ist die Schau freitags von 14 bis 17 Uhr und sonnabends von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Jeder Gast wählt sein Lieblingswerk. Der Sieger erhält eine Kunsthallen- oder Deichtorhallen-Führung für seine ganze Klasse.