Lola-Band

Weltmusik am Serrahn

Bergedorf (tv). "Wilde Weltmusik" ist das Markenzeichen der Lola-Band aus dem gleichnamigen Kulturzentrum an der Lohbrügger Landstraße.

Heute Abend gibt die Band zum zehnjährigen Bestehens des Bergedorfer Kulturforums am Serrahn dort ein Konzert. "Wir freuen uns sehr auf diesen Freundschaftsbesuch", sagt Kulturforum-Vorsitzende Peri Arndt.

Unter der Leitung des Akkordeonspielers Ulrich Kodjo Wendt hat sich die Lola-Band auch außerhalb Bergedorfs einen Namen gemacht, spielte auf der Kulturellen Landpartie im Wendland oder beim Rock'n'Rose-Festival in Uetersen. Das Repertoire internationaler Volksmusik "vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer" verspricht einen genussvollen und amüsanten Konzertabend heute ab 20 Uhr an der Serrahnstraße 1.