Meldungen

Bank-Briefkasten aufgebrochen

Ein Mann, der gestern um 7 Uhr mit seinem Hund Gassi ging, entdeckte an der Lohbrügger Landstraße 5, dass der Briefkasten der Volksbank Stormarn aufgebrochen wurde: Die mit zwei Schrauben befestigte Klappe war herausgerissen worden, lag auf dem Gehweg. Zwei Überweisungen lagen noch daneben, wie viele Unterlagen fehlen, ist ungewiss. Wer Post eingeworfen hat und nun fürchten muss, seine Daten oder die Unterschrift könnten missbraucht werden, sollte sich bei der Bank melden, rät die Bergedorfer Kriminalpolizei.

Einwohneramt geschlossen

Die Techniker in Hamburgs Einwohnermeldeämtern basteln seit Tagen und hoffen, dass alles klappt: Eine neue Version für das Meldedatenprogramm steht zur Verfügung, zudem soll die Datenübertragung zu den Standesämtern und zur Bundesdruckerei (für neue Personalausweise) verbessert werden. Am Donnerstag, 1. November, werden sämtliche Updates hochgeladen, deshalb bleiben an diesem Tag diese Abteilungen in den Kundenzentren geschlossen, auch am Weidenbaumsweg in Bergedorf.