H0chzeitsspalier

THW-Kameraden im Großeinsatz für die Liebe

Bergedorf (stri/ld). Wenn Curlyn Wengorz, die Ortsbeauftragte des THW Bergedorf heiratet, stehen 30 Kameraden im Einsatz-Anzug Spalier.

An mehreren Stationen mussten die 30-Jährige und ihr frischangetrauter Ehemann Jan Beckmann (28) gestern vor dem Bergedorfer Standesamt ihre Ehetauglichkeit unter Beweis stellen. Zuerst funkte die strahlende Braut ihren neuen Nachnamen an die THW-Geschäftsstelle. Der heiße Draht testete die Zusammenarbeit des Paares: Immer wenn es brenzlig wurde, war ein Kuss fällig. Den hat sich Bräutigam Jan Beckmann lange ersehnt: "Die beiden sind seit 2006 ein Paar, aber Jan war schon viele Jahre vorher verknallt, bis sie sein Werben erhört hat", verrät Cousine Mareike Bauer. Gestern wurde die Beziehung vor dem Gesetz offiziell: Im geschmückten THW-Gerätewagen ging es danach zum Essen ins Reinbeker Waldhotel.

Die Rechtsanwalts-Fachangestellte und der gelernte Automechaniker, der bei Kanal-Control arbeitet, leben in Lohbrügge und teilen ihr Hobby: Während Curlyn die Chefin von knapp 100 THW-lern ist, kümmert sich Jan als Schirrmeister um Werkstatt und Materialbeschaffung. Bald erwartet das Paar eine neue Lieblingsbeschäftigung: Zum Jahresende kommt ihr gemeinsamer Sohn zur Welt.