Fotowettbewerb der VHS

Der Wohnturm am Kranhaken

Bergedorf (tv). Der alte Kran am Bergedorfer Serrahn, der scheinbar den CCB-Wohnturm am Haken hängen hat - mit diesem Motiv gewann Holger Busse aus Glinde den ersten Preis beim Fotowettbewerb, zu dem die Volkshochschule (VHS) Bergedorf aufgerufen hatte.

Das Thema: "850 Jahre Bergedorf - gestern und heute". Der zweite und der dritte Preis gingen an Wolfgang Scharfe und an Doris Flucke aus Bergedorf.

"Ich war doch sehr freudig überrascht, dass ich den ersten Preis geschafft habe", meinte der 61-jährige Sieger aus Glinde. Mit dem Preis verbunden ist ein VHS-Gutschein in Höhe von 150 Euro. "Damit mache ich Foto- und einen Latein-Kurse", weiß der Ruheständler schon. Schon vor 20 Jahren gewann er bei einer Tageszeitung einen Urlaubsfoto-Wettbewerb - mit einem Foto seiner Frau beim Trinken und einem Hund, der neidisch zuschaut. Sein Tipp: "Ein Preis-Foto sollte eine Pointe haben."