Info

Fakten zum Thema Inklusion

Der Begriff "Inklusion" (lateinisch "includere") bedeutet "Eingliedern". In der Bildungspolitik ist damit derzeit vor allem die Eingliederung von Schülern mit Behinderungen in allgemeine Schulen gemeint. Nach der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (2009) müssen alle deutschen Bundesländer den Kindern mit Handicaps einen Zugang zu Regelschulen ermöglichen. Hamburg hatte das bisher in 275 Integrationsklassen (I-Klassen) und über 350 Integrativen Regelklassen (IR-Klassen) umgesetzt.