Debatte

Wegweiser für den Vorplatz im Gespräch

Bergedorf (cr). "Es ist wie mit einer Wohnung, in die man einzieht: Wenn man drin ist, fällt einem auf, was fehlt."

Stephan Jersch (Die Linke) ging es mit dem neuen Bahnhofsvorplatz ähnlich: "Es fehlt eine Uhr - vor allem aber fehlen Wegweiser", stellte er jetzt in der Bezirksversammlung fest. Ob Schloss, Sachsentor oder Radstation: Hinweisschilder seien insbesondere für Gäste eine wichtige Hilfe. Dem zusätzlichen Hinweis der SPD, das zunächst im Ausschuss für Verkehr und Inneres zu diskutieren, schlossen sich alle Bezirkspolitiker an.