Gewinnaktion Alt gegen Neu

Stammkundin gewinnt Gutschein für Kleiderschrank

Lohbrügge/Wentorf (hof). Mehr als 19 Jahre steht der Kleiderschrank von Ilse Pape schon in ihrem Schlafzimmer.

"Damals war es das modernste, was es gab", sagt die 60-jährige Lohbrüggerin. Die drei verspiegelten Schiebetüren des Schlafzimmermöbels haben jahrelang ohne Beanstandungen funktioniert. "Doch in letzter Zeit sprangen die Türen immer aus der Schiene", so Pape. Als die schwere Tür ihr einmal auf den Fuß fiel, was höllisch weh tat und den Zeh fast brach, stand für die Steuerfachangestellte fest: "Der Schrank muss weg."

Da kam das Angebot vom Möbelpark Sachsenwald gerade recht, der in seiner Aktion Alt gegen Neu einen Kleiderschrank anbot. Als der Anruf kam, dass Ilse Pape gewonnen hat, mochte sie es zunächst kaum glauben: "Noch nie habe ich etwas gewonnen - außer einer Schneiderschere von Singer, da war ich 15 Jahre alt." Einmal jedoch hat sie für ihre Eltern unter deren Namen ein Preisrätsel von Toyota ausgefüllt - und prompt gewonnen. Die zehntägige Reise nach Tokio und Osaka wollten Vater und Mutter aber nicht abgeben, sondern reisten selbst in die japanischen Städte.

Umso mehr freut sich Ilse Pape jetzt über einen 500-Euro-Zuschuss zu einem neuen Schlafzimmerschrank. Beim Möbelpark ist sie Stammkundin, hat gerade erst eine neue Küche dort erworben. "Bei der Umtauschaktion mit dem Esstisch wollte ich eigentlich auch schon mitmachen", sagt die Gewinnerin, "habe dann aber den richtigen Zeitpunkt verpasst." Ihren alten Schrank hat sie vor 19 Jahren auch im Möbelpark gekauft. "Und dazu gleich ein schickes Bett, das sich in den Spiegeltüren spiegelte."

Als alteingesessene Lohbrüggerin kann sie sich noch erinnern, dass es bis in die 1960er-Jahre beim Möbelkauf eine strikte Trennung gab: Die Lohbrügger kauften ihre Möbel in der Regel bei Zieske an der Alten Holstenstraße, die Bergedorfer Bevölkerung hingegen ging immer zur Möbelfamilie Marks.

Wer seine Wohnung ebenfalls aufpeppen möchte, sollte sich an dem Gewinnspiel "alt gegen neu" beteiligen. Im Jubiläumsjahr zum 125. Geburtstag verschenkt der Möbelpark Sachsenwald Möbel im Wert von 5000 Euro. In dieser Woche gibt es einen schicken Einzelsessel im Wert von 750 Euro zu gewinnen.

So können Sie teilnehmen: Rufen Sie bis Mittwoch, 16. Mai, 24 Uhr, unser Gewinntelefon an: 01378/101125 (50 ct./Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen). Nennen Sie uns nach der Aufforderung das Lösungswort "Sessel", Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer. Der Gewinner wird benachrichtigt, der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Wir wünschen viel Glück!