Anrufsammeltaxi

AST soll auf ZOB starten

Bergedorf (he). Das Anrufsammeltaxi (AST) erfreut sich im Bezirk großer Beliebtheit.

Die Nutzung könnte noch besser sein, würde es nicht nachts unter der dunklen Bahnbrücke über die Alte Holstenstraße starten, die Verkehrspolitiker wollen über Alternativen beraten. Die AST könnten außer auf dem Bergedorfer ZOB auch auf der Lohbrügger Bahnhofsseite starten, meint Ausschusschef Bernd Schrum.