Meldungen

Rollstuhlfahrerin (58) umgefahren

Bei einer Kollision mit einem Audi auf dem Fußgängerüberweg am Edith-Stein-Platz ist gestern Vormittag eine 58-jährige Rollstuhlfahrerin verletzt worden. Der 30-jährige Bergedorfer Autofahrer aus Richtung Nettelnburger Landweg hatte zunächst an dem Zebrastreifen angehalten, weil Fußgänger kreuzten. Dann beim Anfahren übersah er offenbar den Rollstuhl, der auf den Überweg rollte. Die Frau kam mit Beinverletzungen ins Unfallkrankenhaus Boberg.

Piratenpartei räumt auf

Auch die Piratenpartei nimmt an der Aktion "Hamburg räumt auf" teil. Heute werden Bergedorfer Parteimitglieder ab 10 Uhr den Schlosspark von Müll befreien.