Meldungen

Hilfe für Kokoschka und Co.

Alarm: Oma Slättberg will ihre Hennen schlachten, dabei sind Kokoschka und Daphne doch die Maskottchen der "Wilden Hühner". Sofort macht sich die Mädchengang aus der fünften Klasse daran, die Hühner zu retten. Dafür brauchen sie ausgerechnet die Hilfe von Jungen, den "Pygmäen". Über das spannende Abenteuer aus der Feder von Cornelia Funke berichtet das Kinderkino in der Grundschule am Friedrich-Frank-Bogen 25. Los geht es heute um 16 Uhr, der Eintritt kostet einen Euro.

Osterbasar im Krankenhaus

Mitarbeiter und Freunde vom Bethesda-Krankenhaus laden heute, 10 bis 16 Uhr, zum Osterbasar an den Glindersweg 80 ein. Wer mag, kauft Töpfer- und Holzarbeiten, bewundert selbst gemachte Schmuckstücke.

Wachwechsel bei der Awo

Jürgen Schenk löst jetzt Helmut Stern als Leiter des Awo-Seniorenclubs ab, neue Vize-Vorsitzende ist Liesa Bähr. Im Awo-Distrikt Neuallermöhe bleibt Hedi Bohner Erste Vorsitzende, ihre Vertretung übernimmt Eduard Bohner.

Warum ist der Karfreitag traurig?

Was hat der Osterhase mit dem lieben Gott zu tun? Warum ist der Karfreitag so traurig? Und was soll der Hahn auf dem Kirchturm? Kinder haben tausend pfiffige Fragen, wollen ihre Welt entdecken. Ihre Fragen zu beantworten, helfen Pastorin Gabriela Glombik und Kirchenkreisreferentin Dörte Jost: Sie geben Eltern heute, 16 bis 17.30 Uhr, im Familienzentrum am Bornbrook 15, Tipps und Literaturhinweise.