Fußballturnier

Polizei kontra Jugendtreffs

Neuallermöhe (upb). Es ist eine Kontaktpflege auf ungewöhnlichem Terrain:

Mit einem Fußballturnier unter dem Motto "Gemeinsam gegen Gewalt" gehen die Beamten des Jugendschutzes der Bergedorfer Polizei gemeinsam mit dem Hamburger Sportbund auf die Besucher von 15 Jugendclubs im Bezirk zu. Alle kicken zwei Tage lang in der Sporthalle Fährbuernfleet am Walter-Rothenburg-Weg. Gespielt wird jeweils von 9.30 bis 16 Uhr. Heute sind die bis 13-Jährigen dran. Morgen haben die bis 17-Jährigen die Ehre, auch gegen ein Team der Polizei zu spielen.