Gymnasium Lohbrügge

Ausrangierte Waschmaschine in Flammen

Lohbrügge (upb). Der Brandgeruch war gestern Nachmittag im weiten Umfeld des Gymnasiums Lohbrügge zu riechen.

Entsprechend groß wurde der um 15.30 Uhr ausgelöste Feuerwehreinsatz: Aus Wandsbek, Billstedt, Bergedorf und Lohbrügge eilten die Retter mit Blaulicht an den Binnenfeldredder. Fündig wurden sie an der Außenwand eines Pavillons der Schule direkt neben dem Sportplatz des VfL Lohbrügge. Dort brannte eine zum Abtransport bereitgestellte alte Waschmaschine. Weitere ausgemusterte Elektro-Großgeräte drohten ebenfalls von den Flammen erfasst zu werden. Die Feuerwehrleute setzten unter Atemschutz ein Löschrohr ein. Die Ermittlungen hat die Kripo übernommen. Es wird von Brandstiftung ausgegangen.