Vierländer Ewer

Ausbildung für die Besatzung im Fährhaus

Bergedorf (tv). Der historische Vierländer Ewer ist auf dem Serrahn-Ponton zwar noch für längere Zeit im Bau.

Dennoch beginnt der Förderverein schon jetzt mit der Ausbildung der zukünftigen Ewer-Führer und Besatzungsmitglieder. Beginn des Lehrgangs an insgesamt sieben Abenden bis zum 7. März ist am Montag, 20. Februar, um 19 Uhr im Zollenspieker Fährhaus. Infos bei Carsten Weide unter (0170) 557 49 87.