Ab 1. August

Lkw-Maut auch auf Teil der Bundesstraße 5

Bergedorf (tv). Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht über zwölf Tonnen müssen vom 1. August 2012 an auch auf der Bundesstraße 5 eine Mautgebühr entrichten.

Nach den jetzt veröffentlichten Plänen des Bundesverkehrsministeriums gilt diese Mautpflicht bisher jedoch nur für ein etwa vier Kilometer langes Teilstück der B 5 zwischen der Autobahn-Anschlussstelle Billstedt und dem Stadtteil Horn. Die Gebühr soll wie auf Autobahnen etwa 17 Cent pro Kilometer betragen. Bundesweit werden weitere etwa 1000 Kilometer vierspurige Bundesstraßen mautpflichtig.