Vereine

Ewer-Treffen auf dem Serrahn

Bergedorf (tv). Der Förderverein Vierländer Ewer, der seit dem Sommer 2010 auf einem Ponton im Bergedorfer Hafen nach historischem Vorbild einen Gemüseewer konstruiert, hat sich auch in diesem Jahr einiges vorgenommen.

Von Mittwoch bis Sonntag, 8. bis 12. Februar, präsentiert sich "Deutschlands wahrscheinlich kleinste Werft" auf der Reisemesse im Hamburger Messezentrum. Zur Hamburger Nacht der Museen am 28. April gibt es in der Bergedorfer Mühle vom Ewer-Verein einen Schmiedestand, "Schmieden kann jeder", heißt es dann bei einem Spontan-Workshop am 12. Mai an der Serrahnstraße.

Höhepunkt des Ewer-Jahres dürfte aber vom 1. bis 3. Juni zur 850-Jahr-Feier das 1. Norddeutsche Ewertreffen auf der Hafenmeile sein. Dazu werden ein Salzewer aus Lüneburg und ein Salzprahm aus Berkenthin erwartet.