Kältefolge

"Dachbrand" war bloß Heizungsqualm

Bergedorf (he). "Auf dem Lichtwarkhaus brennt das Dach!"

Der Alarmruf eines Anwohners hat gestern früh die Berufsfeuerwehren Bergedorf und Billstedt sowie die FF Bergedorf an den vermeintlichen Brandort eilen lassen. Sie konnten rasch Entwarnung geben. Die Heizung im Lichtwarkhaus hatte gegen die zweistelligen Minustemperaturen angeheizt. Bei der Kälte wirkte die Abluft wie starker Qualm eines Feuers.