Info-Tage

Vier Schulen stellen sich vor

Bergedorf (stri). Wer mag, kann sich diese Woche vier Schulen anschauen, um die richtige Lehranstalt für künftige Fünftklässler zu finden.

Am Donnerstag, 12. Januar, werden die Sprach- und Musikangebote im Gymnasium Bornbrook vorgestellt, kann auch zwischen 18 und 20 Uhr die neue Bibliothek besichtigt werden. Am Freitag, 15.30 bis 18.30 Uhr, stellt sich das Gymnasium Allermöhe am Walter-Rothenburg-Weg 41 vor. Schulverein, Elternrat und die neuen Klassenlehrer präsentieren Experimente, Leseförderung und Streitschlichtung.

Für Sonnabend, 11 bis 13 Uhr, lädt die Stadtteilschule Lohbrügge an den Binnenfeldredder. Hier gibt es einen "Tag der Naturwissenschaften für Viertklässler". Sie wollen Münzen vergolden, Schokoküsse aufblasen, Strom erzeugen und aus Zitronensäure Klebstoff gewinnen.

Nicht zuletzt ist die Stadtteilschule Bergedorf am Sonntag von 10 bis 13 Uhr am Ladenbeker Weg geöffnet, wird das neue Konzept der Ganztagsschule erklärt - samt Bläserklasse und Englischklasse.