Ochsenwerder

Orgelklang trifft auf Flötenzauber

Ochsenwerder. . Mit einer Querflöte und einer Piccolo-Flöte „bewaffnet“, will es Ulrich Stiegler aus Curslack mit 1724 Orgelpfeifen aufnehmen: Er und die Organistin Uta Leber laden bei freiem Eintritt für Samstag, 27. Oktober, um 18 Uhr zu „Orgelklang und Flötenzauber – Klassik und New Classics zum Träumen und Genießen“ in die St. Pankratiuskirche Ochsenwerder ein.

Die beiden Musiker, die seit über 30 Jahren gemeinsam konzertieren, haben ein apartes Programm zusammengestellt.

Werke aus dem 17. und 18. Jahrhundert von Girolamo Frescobaldi und Johann Sebastian Bach stehen in harmonischem Kontrast zu Kompositionen zeitgenössischer Komponisten, bei denen die Hörer keine „schrägen Töne“ befürchten müssen, sondern angenehme Kost für die Ohren erwarten dürfen und auch eine Prise musikalischen Humor.