Bergedorf

Qigong ist wie eine Entdeckungsreise

Bergedorf. . „Meine Leidenschaft ist es, Qigong für alle zugänglich zu machen, und vor allem damit Freude am Leben und Körpergefühl zu übermitteln“, sagt Dewi de Waele. Die Belgierin mit indonesischen Wurzeln praktiziert seit 15 Jahren Qigong und Meditation.

„Ich freue mich, neue Qigong-Kurse in Bergedorf anbieten zu können“, sagt die erfahrene Vermittlerin zwischen asiatischen Traditionen und westlichen Philosophien.

Vom 23. Oktober bis zum 23. Januar laufen die Qigong-Kurse im Yoga Loft, Bergedorfer Schlossstrasse 9 – jeden Dienstag von 11 bis 12.30 Uhr oder jeden Mittwoch von 20.15 bis 21.45 Uhr. Beide Kurse sind sowohl für Anfänger wie für Fortgeschrittene geeignet.

Kurspreis: 125 Euro für einen Kurs, 185 Euro für beide Kurse. Sonderpreise für Studenten, schwangere Frauen usw. sind zu besprechen. Eine Probestunde ist möglich.

Darüber hinaus bietet Dewi de Waele für alle, die sich weiterentwickeln oder spezielle Übungen kennenlernen wollen, Einzelstunden und Tao-Coachings an.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 04152 / 837 99 64 oder dewi.de waele@gmail.com.

Internet: dewi-tao.com