Bergedorf-West

Pubertät ist, wenn Eltern schwierig werden und zum Kurs gehen...

Bergedorf-West. . Eltern mit pubertierenden Kindern kennen all diese Sprüche in diversen Variationen: „Chill mal!“ „Mach‘ ich gleich…!“ „Die anderen dürfen aber länger/öfter/immer – ich nie!“ „Oh Mann, seid ihr peinlich!“ „Die Klamotten sind uncool!“

Unter dem Motto „Pubertät ist, wenn Eltern schwierig werden...“ laden die drei Pädagogen Eberhard Pohl, Vera Annette Schneider und Heike Gehlsdorf zum einem kostenlosen Elternkurs ein, in dem sich die Erwachsenen gemeinsam diesem spannenden Lebensabschnitt ihrer Kinder widmen.

„Anhand ihrer Erfahrungen und Fragen suchen wir gemeinsam an drei Terminen nach neuen Wegen und Lösungsmöglichkeiten“, erklärt Eberhard Pohl, der seit mehr als zehn Jahren Eltern im Raum Bergedorf bei Erziehungsproblemen berät.

Termine: drei Freitage (19. und 26. Oktober und 2. November), jeweils von 10 bis 12 Uhr im Modulhaus 1, Billwerder Billdeich 648.

Anmeldungen für den Elternkurs sind kurz per Telefon oder E-Mail erbeten.

Eberhard Pohl ist unter Tel. 0172 / 440 75 33 oder eber hard.pohl@leb.hamburg.de erreichbar, Heike Gehlsdorf unter Tel. 040 / 428 15 38 24 oder heike.gehlsdorf@
leb.hamburg .de
, Vera Annette Schneider unter 0176 / 42 85 92 89 oder per E-Mail an veraannette.schnei
der@leb. hamburg.de
.