Bergedorf

Pointen aus dem Alltag mit Schalte zu Alfons

Bergedorf. . Es darf gelacht werden in der Kulturkneipe Belami – denn am Mittwoch, 17. Oktober, ab 20 Uhr stehen gleich vier Comedians auf der Bühne.

Sie erzählen „höchst pointiert und saukomisch“ die großen und kleinen Geschichten aus Alltag, Beruf und Zeitgeschehen. Roland Möller berichtet von den Sorgen und Nöten eines Taxifahrers und beweist: Taxifahrer sind auch Menschen. Stefan Schenke ist Bauchredner aus Leidenschaft und hat als „Ein-Mann-Duo“ neue witzige Geschichten im Gepäck. Ghasal Falaki gibt Neues aus dem hanseatisch-persischen Alltag zum Besten und Burkhard Hoffmann „referiert“ über den langsamen Verfall von Männern in den besten Jahren und deren Problemen, von den eigenen Kindern für voll genommen zu werden.

Moderiert wird der Abend von Charlotte Wolff und Ralf Schulze. Sie sind nicht nur professionelle Comedy-Autoren für Künstler wie Alfons, den französischen Reporter (der im Belami auch zu sehen sein wird), Harald Schmidt oder den Hamburger Kabarettisten Axel Pätz. Sie sind auch die Gründer der „Akademie für Entertainment“ und unterrichten seit einigen Jahren Newcomer der Comedy-Szene.

Der Eintritt zur Show im Belami (Holtenklinker Straße 26) ist frei. Für die Künstler geht der Hut rum.