Lokales

Ruhebedürftig

Es ist nicht gleich der Untergang des Abendlandes, wenn ein Restaurant ein paar kinderfreie Stunden ausruft. Jede Sache hat ihre Zeit und ihren Ort. Wenn man sich anschaut, wer die sogenannten Erwachsenen-Hotels (Adults only) nutzt, findet man viele Lehrerinnen, Erzieherinnen und Eltern, die mal Zweisamkeit erleben möchten, unter den Gästen. Einschränkungen werden nötig, weil manche Eltern einfach wegschauen, wenn der Nachwuchs über Tisch und Bänke tobt oder weil sie den lieben Kleinen einfach eine Daddelkiste in die Patschehand drücken, um nämlich selbst Ruhe zu haben!

© Bergedorfer Zeitung 2018 – Alle Rechte vorbehalten.