31.07.09

Führerschein

Im Alter das Auto stehen lassen?

Foto: Dörte Hoffmann

Josephine Krum (73), Wohltorf, hat sich gerade einen neuen BMW 316i angeschafft: Auf meinen Führerschein kann ich nicht verzichten. Wenn man mich zwingen würde, käme das einer Entmündigung gleich. Fahrtests sollte man lieber bei jüngeren Fahrern anwenden. Bei denen liegen die Probleme im Straßenverkehr, nicht bei den Alten.

Foto: Dörte Hoffmann

Prof. Lothar Teschke (73), Krabbenkamp, Fahrradfahrer: Vor einem Jahr hatte ich einen Schlaganfall. Da war für mich klar, dass ich nicht mehr Auto fahren will. Ich habe meinen Führerschein und dürfte fahren, halte das aber für verantwortungslos. Dabei kann ich wahrscheinlich noch besser Auto fahren als zwei Drittel aller Verkehrsteilnehmer.

Foto: Dörte Hoffmann

Ute Woelke (71), Krabbenkamp, fährt einen Opel Corsa: Ein Fahrtest für Ältere finde ich in Ordnung, vielleicht so ab 75. Ich würde ihn machen. Ab 80 Jahren sollte sich jeder ernsthaft überlegen, ob er dem Verkehr noch gewachsen ist. Ich werde mich von meinem Führerschein verabschieden, wenn ich mich auf der Straße überfordert fühle.

Foto: Dörte Hoffmann

Manfred Bräuer (88), Reinbek, fährt einen Ford Fiesta: Jüngere Menschen machen die meisten Unfälle, das einmal vorweg. Ansonsten finde ich, jeder Mensch sollte selbst verantworten, ob er noch fahren kann. Ich selbst nutze das Auto nur zum Einkaufen in Reinbek oder mal zum Essen nach Aumühle. Von Fahrtests halte ich nichts.

Leser-Kommentare Kommentare
Leserkommentare sind ausgeblendet.
Kommentare einblenden
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Bergedorfer Zeitung.
Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
HINWEIS: Die Leserkommentare werden moderiert und freigeschaltet in der Zeit von:
Werktags: 6-23 Uhr
Wochenende und Feiertags: 7-23 Uhr
blog comments powered by Disqus