02.05.2012, 04:00

Info Konzept "Sauberes Lauenburg"

Säule 1 - Sensibilisierung

Verwendung des Aktionslabels "Lauenburg, wir lieben es sauber" auf Briefköpfen usw., Wiederaufnahme der Plakataktion "Scheiße gelaufen" gegen Hundekot, Infobrief an Grundstücksbesitzer über die Aktion und Anliegerpflichten.

Säule 2 - Stadtreinigung

Austausch der etwa 200 Abfallbehälter im Innenstadtgebiet und der Altstadt (Leerung auch am Wochenende).

Säule 3 - Ahndung Verstöße

Die geltende Straßenreinigungssatzung soll konsequenter durchgesetzt und Verstöße geahndet werden, in Anlehnung an den früheren Lauenburger "Stadtkämmerer" soll ein Arbeitsplatz auf 400-Euro-Basis eingerichtet werden (Überwachung von Verpflichtungen), eine Arbeitsgruppe der Stadtverwaltung intensiviert die Zusammenarbeit mit der Abfallwirtschaftsgesellschaft Südholstein (AWSH)