Anzeige: Leserreise 3. bis 11. September 2017

Kultur pur rund um den Ärmelkanal

Wenn die MS Astor in London anlegt, bleibt Ihnen genügend Zeit für die Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Tower Bridge.

Foto: Fotolia/Kastelic

Wenn die MS Astor in London anlegt, bleibt Ihnen genügend Zeit für die Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Tower Bridge.

Erleben Sie urbane Highlights und spannende Flusspassagen – auf einer Kreuzfahrt mit bz-Leserreisen und der MS Astor.

Großbritannien, Belgien und Frankreich liegen auf Ihrer neuntägigen Reiseroute vom 3. bis 11. September 2017. Spannende Passagen auf Themse, Seine und Schelde führen Sie zu kon-trastreichen Metropolen rund um den Ärmelkanal – mit herrlich langen Liegezeiten über Nacht. Nach dem Auftakt in Greenwich ist das Weltkulturerbe im Südosten Londons Ihr erstes Ziel: Buckingham-Palast, Big Ben, Tower Bridge. Wer es lieber ländlich mag, staunt über die gotische Kathedrale von Canterbury und das Bilderbuch-Schloss Leeds, eines der romantischsten und ältesten Castles im britischen Königreich. Lassen Sie sich begeistern vom größten Seefahrtsmuseum der Welt oder vergnügen Sie sich in „Swinging London“.

Weiter geht’s durch die Normandie ins romantische Rouen mit seiner berühmten Kathedrale, die Sie zauberhaft illuminiert erleben können. Zum Finale in Antwerpen gibt’s gleich zweimal Weltkulturerbe: die Liebfrauenkathedrale und das Museum Platin-Moretus. Im 16. Jahrhundert die reichste Handelsstadt Europas, lädt Antwerpen heute zu Kunst, Kultur und Savoir-vivre ein.

Die Kreuzfahrt kostet ab 1549 Euro pro Person in der 2-Bett-Innenkabine inklusive Vollpension, Haustür-Abholung im Zustellgebiet der bz sowie Bustransfer nach Bremerhaven und zurück.

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040/724 16 146.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen

© Bergedorfer Zeitung 2017 – Alle Rechte vorbehalten.