Anzeige: Leserreise 5. bis 9. März 2017

Die ewige Stadt Rom

Der Petersdom ist der Mittelpunkt der Vatikanstadt. Hier erwartet Sie mit etwas Glück eine Generalaudienz beim Papst, sofern Franziskus anwesend ist.

Foto: Fotolia/Cristea

Der Petersdom ist der Mittelpunkt der Vatikanstadt. Hier erwartet Sie mit etwas Glück eine Generalaudienz beim Papst, sofern Franziskus anwesend ist.

Erleben Sie mit bz-Leserreisen vom 5. bis 9. März 2017 die beeindruckende Architektur und spannende Geschichte der italienischen Hauptstadt.

Mehr als zweieinhalb Jahrtausende prägen das facettenreiche Gesicht Roms. Der Legende nach einst von Romulus in den sumpfigen Niederungen des Tibers gegründet, von etruskischen Königen zur Stadt geformt und von römischen Senatoren und Cäsaren allmählich zum Mittelpunkt eines gigantischen Imperiums gereift, wurde Rom schließlich von den Päpsten zum Zentrum der katholischen Christenheit vollendet.

Entdecken Sie die ewige Stadt, die sich ihrem Besucher wie ein aufgeschlagenes Geschichtsbuch präsentiert. Tauchen Sie ein in die antike Welt der alten Römer und lassen Sie sich auf ausgewählten Exkursionen nicht nur die spannendsten Kapitel der Stadtgeschichte erzählen, sondern auch von der unermesslichen Fülle ihrer Kunstschätze faszinieren.

Sie beziehen Quartier für vier Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel VOI Cicerone im Stadtteil Prati und erkunden von hier aus die altehrwürdige Stadt. Freuen Sie sich auf die Sixtinische Kapelle, die vatikanischen Gärten und Museen, die Basilika Sankt Paul und eine Generalaudienz beim Papst (sofern anwesend).

Die Reise kostet inklusive Flug ab/bis Hamburg und Haustürtransfer im Zustellgebiet der Bergedorfer Zeitung ab 736 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040/724 16 146.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen

© Bergedorfer Zeitung 2017 – Alle Rechte vorbehalten.