Anzeige: Leserreise 3. bis 9. April 2017

Spaniens Metropolen entdecken

Spanische Leidenschaft: Eine Flamenco-Tänzerin vor einer aufwendig verzierten Fassade.

Foto: Fotolia/corradobarattaphotos

Spanische Leidenschaft: Eine Flamenco-Tänzerin vor einer aufwendig verzierten Fassade.

Erleben Sie Madrid und Barcelona wie noch nie – mit Primo und bz-Leserreisen.

Prunkvolle Architektur, exklusive Einblicke und spanische Lebenslust erwarten Sie vom 3. bis 9. April 2017.

Bei einer ganztägigen Besichtigung zu Fuß und per Bus erkunden Sie Spaniens Hauptstadt. Auf dem Programm steht unter anderem ein Besuch des Königspalastes, des Palacio Real. Dies ist die offizielle Residenz des spanischen Königshauses mit barocken Fassaden, einem quadratischen Innenhof und prunkvollen Sälen.

Ein besonderer Höhepunkt ist der Besuch des wohl bekanntesten Fußballstadions der Welt, das Estadio Santiago Bernabéu von Real Madrid. Sie erhalten Zugang zu exklusiven Bereichen und sehen den Trophäenraum, der von den Erfolgen des Vereins zeugt. Ein Muss nicht nur für Fußballfans.

In Barcelona, der Hauptstadt Katalaniens, unternehmen Sie einen Rundgang durch das gotische Viertel, dem ältesten Stadtteil Barcelonas mit seinen zahlreichen kleinen Gassen. Ob bei einem Bummel über die belebte Straße Las Ramblas oder per Bus – Sie werden begeistert von der Stadt am Mittelmeer sein.

Prägend für Barcelona ist die Architektur Gaudís, die sich überall im Stadtbild wiederfindet, etwa bei der Casa Batlló oder der Casa Milà. Am bedeutendsten ist dabei sicher die bis heute unvollendete und weltberühmte Sagrada Familia. Weitere Highlights sind ein Ausflug nach Montserrat und ein Besuch der Sektkellerei von Freixenet mit Sektprobe.

Die Flug-Bus-Reise kostet 1398 Euro pro Person im Doppelzimmer, 1770 Euro im Einzelzimmer.

Nähere Informationen und Buchungen im Reisebüro Rauther, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040/724 16 146.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Weitere bz-Leserreisen finden Sie hier zum bequemen Durchblättern

Zurück zur Übersicht der Leserreisen

© Bergedorfer Zeitung 2017 – Alle Rechte vorbehalten.