12.03.12

Anzeige: Reisetipp 2012

Sechs deutsche Flüsse in sechs Tagen

Ein Erlebnis: Deutschlands Flusslandschaften sind ausnahmslos Kleinode der Natur. Ob auf der Lahn, Mosel, Saar, dem Rhein, Neckar oder Main – jeder Fluss ist für sich einzigartig.

wb_reisetipp kw 11_loreley_hr
Foto: loreley Ein Highlight auf der sechstägigen Fluss-Reise ist der Loreley-Felsen, von dem ein sensationeller Rheinblick genossen werden kann.

Begleiten Sie uns auf eine Tour zu den schönsten deutschen Flüssen. Die sechstägige Reise startet am 29. Mai mit dem Bus nach Limburg an der Lahn. Nach einem Stadtrundgang geht es an Bord der "Wappen von Limburg" auf der Lahn bis nach Balduinstein. Dann folgt eine Weiterfahrt mit dem Bus über Nassau und Bad Ems bis zur Mündung in den Rhein in Lahnstein. Am Rheinufer geht es weiter bis Koblenz und an der Mosel bis nach Brodenbach. Hier findet am Abend im Hotel eine Weinprobe statt.

Am nächsten Tag führt die Reise über die Hunsrück-Höhenstraße bis nach Bernkastel-Kues und mit einem Mosel-Schiff nach Traben-Trarbach schließlich bis nach Cochem. Am dritten Tag wird Trier besichtigt. Die Porta Nigra, einst Teil der römischen Stadtbefestigung, symbolisiert die mehr als 2000-jährige Geschichte Triers, das zur Blütezeit des Römischen Reiches ein zweites Rom war. Nach der Mittagspause wird die Fahrt nach Konz und entlang der Saar über Saarburg nach Mettlach fortgesetzt. Am nächsten Tag heißt es Abschiednehmen von der Mosel. Bei Boppard geht es an den Rhein. In St. Goar wird mit der Fähre nach St. Goarshausen übergesetzt und der Loreley-Felsen bestiegen. Ein Genuss ist der sensationelle Rheinblick. Danach geht es weiter nach Rüdesheim. Am Abend wird in Walldorf-Reilingen übernachtet.

Heidelberg steht am fünften Tag auf dem Programm. Nächstes Ziel ist dann Neckarsteinach am Neckar. Von dort kann auf dem Schiff die malerische Landschaft des Neckartales bewundert werden. Zum Abschluss führt die Reise durch den schönen Odenwald in das mittelalterliche Miltenberg am Main. Nach einer Main-Schifffahrt wird die Heimreise angetreten. Die Reise kostet insgesamt 799 Euro pro Person im Doppelzimmer (108 Euro für den Einzelzimmer-Zuschlag). Darin sind die Hotelübernachtungen mit Halbpension, Schifffahrten, die Fahrt im Reisebus und Weinprobe eingeschlossen.

Nähere Informationen und Buchungen bei Margret Sacks, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon 040/7241 6146.

Leser-Kommentare Kommentare
Leserkommentare sind ausgeblendet.
Kommentare einblenden
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt.

Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Bergedorfer Zeitung.
Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
HINWEIS: Die Leserkommentare werden moderiert und freigeschaltet in der Zeit von:
Werktags: 6-23 Uhr
Wochenende und Feiertags: 7-23 Uhr
blog comments powered by Disqus


SERVICE-RUFNUMMER:



040 / 7 25 66 - 0



Meistgelesene Artikel
  1. 1. Nahverkehr Kabelbrand bei der S-Bahn: Pendler sitzen fest
  2. 2. Linken-Antrag ohne Abschiebung auch im Winter "vertretbar"
  3. 3. Luisen-Gymnasium Flammen im Chemieraum: Schulschluss
  4. 4. Museumsbahn "Karolin Mit Volldampf in die Winterpause
LESERREPORTER_teaser
kontakttelefon_968146l.jpg
Kontakt

So erreichen Sie unsere Redakteuremehr »

VW_online-signet
Volkers Welt

Wissen, staunen, schmunzeln, ratenmehr »

ANZEIGEN_kontakt
Schreiben Sie uns!

Wir rufen oder mailen zurück!mehr »

LeserreisenTieser
Verreisen

Mit uns in den Urlaub!mehr »